Frau auf Mountainbike

 



Frau auf Mountainbike
  Startseite
  Über...
  Das Hardtail (neu)
  Das Fully
  Das Rennrad

 

https://myblog.de/fraubike

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Stephan
  Rolls
  Spoony
  Martin
  Stefan
  Erich
  Bbbaschtl
  Gerd
  Rotscher
  Roland G.
  Ralph
 
Sonntag

Noch 14 Tage bis zu meinem ersten Mountainbike Rennen. IRRE. Das ist ja wohl das absolut obercoolste, was es so gibt! Seit ich die Strecke kenne, freu ich mich einfach riesig. Konditionell und fahrtechnisch ist das perfekt zu schaffen, nur ob mein Tempo ausreicht, um sich einigermaßen bei der Frauenwertung im Mittelfeld platzieren zu können, das weiß ich nicht. Aber letzteres wäre mir auch total egal, solange es nur Spaß macht. Im Großen und Ganzen habe ich mich darauf eingestellt, mit dem Scott zu fahren, was auch total okay ist. Ich glaube nicht, dass das KTM rechtzeitig zurück ist…… aber wenn doch und ich noch ein, zwei Tage für eine Umgewöhnung habe, fahre ich natürlich lieber das KTM. Bei meinen damaligen Giant hat eine Garantiesache aber über 6 Wochen gedauert, damit rechne ich hier auch. Ich bin ja froh, dass alles soweit klappt. Richtig glauben kann ich das aber erst, wenn das KTM hier wieder fahrbereit  im Schuppen steht. Das Scott läuft auch wieder wunderbar. Lediglich das Ritzel ist ausgetauscht worden, die Kurbel noch nicht.

Ab Oktober werde ich wieder mehr ins Fitnessstudio gehen und weniger Biken. Ich werde dann natürlich noch bei schönem Wetter fahren und Eps muss ja auch am Rad bewegt werden, aber nicht mehr so richtig trainieren.

Ich habe sowieso keine Lust mehr auf das Trainingstagebuch. Musste  mich immer mehr überwinden, meine Eintragungen zu machen und somit habe ich es jetzt beendet. Überhaupt haben sämtliche Datenträger ihren anfänglichen Reiz verloren. Ich speichere überhaupt gar nicht mehr ab und lediglich während einer Tour werfe ich mal den Blick darauf. Als es neu war (vor allem der Rox und das Iphone) war es noch total spannend, aber jetzt nicht mehr. Das Iphone brauch ich sowieso nie. Das war echt Perlen vor die Säue werfen. Ich telefoniere damit nur noch, wenn ich auf einer Tour verloren gehe, und da hätte es auch ein Handy für 20 Euro getan. Kann gar nicht verstehen, wieso manche so heiß auf so ein Teil sind …….ich habe die Vorteile daran noch nicht erkannt.

Im Fitnessstudio werde ich wieder hauptsächlich die Langhantelkurs und Pilates machen, beides tut mir unwahrscheinlich gut.. ….und dann ab Dezember in etwa wieder Spinning. Jetzt macht es auch wieder mehr Spaß im Studio. Im Sommer ist es manchmal etwas langweilig, weil so viele Sommerpause machen, aber nun wird es allmählich wieder voll und somit ist der Antrieb auch größer, regelmäßig hinzu gehen. Und meine 5 überflüssigen Sommerpfunde können dann auch flott wieder verschwinden ;-).Ich gehöre ja zu den Menschen die im Sommer zunehmen , weil es einfach zu viel Eis gibt, was irgendwie vernichtet werden muss. Und Grillfleisch, Knobibrot, Nudelsalate ..hmmmm……….lecker! Und im Winter gibs nicht besonders Leckeres zu Essen , außer Marzipankugeln, da muss ich jetzt schon die Augen vor verschließen ;-) , die Regale sind schließlich schon wieder voll mit Weihnachtsleckereien. Aber im Winter bin ich einfach aktiver, denn schließlich fallen die ganzen  faulen Stunden am Strand und in der Hängematte weg   und stattdessen kann auch lieber Sport machen.

11.9.11 08:59
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung